Beppy Deutsch

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie sehen möchten, wie Beppy funktioniert, sehen Sie sich unser an. Anleitungsvideo. Häufig gestellte Fragen zu Beppy sind unten zu hören. Finden Sie alle Ihre Fragen Versand und Zahlung zum Kundenservice, . Schauen Sie sich unseren Shop an oder Sie kaufen Beppy's in einem Verkaufsstellen.

  • Beppy zum ersten Mal benutzen

    F: Kann der Tampon im Körper verschwinden?

    A: Nein, das ist ganz unmöglich. Der Tampon bleibt in deiner Vagina. Die einzige Öffnung, die in deinen Gebärmutterhals führt, ist für jeden Tampon zu klein. Es kann vorkommen, dass sich die Position des Tampons etwas verändert, z. B. wenn du versehentlich einen zweiten Tampon eingeführt hast oder durch Sex. Aber auch dann kannst du den Tampon wieder einfach entfernen.

  • F: Wie führe ich den Beppy Tampon ein?

    A: Es gibt unterschiedliche Tampons - einige sind z. B. mit einem Applikator ausgestattet, andere bestehen aus gepresster Baumwolle. Der Beppy Soft Tampon ist eine spezieller weicher Schwamm mit einem besonders hohen Aufnahmevermögen. Falte den Tampon zwischen Zeigefinger und Daumen, um ihn leicht einführen zu können. Bitte lies auch die beiliegende Bedienungsanleitung.

  • F: Passt der Tampon wirklich? Er wirkt so groß.

    A: Ja klar, der Tampon passt bestens. Beim Einführen nimmt er die Form des Körpers an. Deshalb ist der Tampon auch so bequem und spürst du ihn nicht.

  • F: Werden meine Finger beim Einführen nicht schmutzig?

    A: Auch wenn Beppy Tampons keinen Applikator haben, kannst du die Tampons bedenkenlos mit den bloßen Händen einführen. Wasche dir erst gründlich die Hände, bevor du den Tampon mit den Fingern einführst, da die Vagina empfindlich ist. Auch nach dem Einführen solltest du dir wie nach jedem Toilettengang erneut die Hände waschen.

  • F: Wie merke ich, dass der Tampon gut sitzt?

    A: Genau wie bei normalen Tampons sitzt der Beppy Tampon dann gut, wenn du ihn nicht spürst. Er sollte tief in die Vagina eingeführt werden, aber auch wenn er etwas niedriger sitzt, funktioniert er prima.

  • F: Sollte der Tampon tief eingeführt werden?

    A: Das hängt davon ab, was Sie vorhaben,wenn Sie schwimmen gehen oder Sex haben wollen, ist es besser den Tampon tief zu platzieren. Beim Sex geschieht dies automatisch. Für den normalen Gebrauch den Tampon direkt hinter der Beckenbodenmuskulatur platzieren.

  • F: Wie lange kann ich den Tampon tragen?

    A: Die Tragezeit eines Tampons hängt von der Stärke deiner Blutung ab. Während der ersten, schwereren Tage der Menstruation solltest du den Tampon nach 2 bis 6 Stunden wechseln. Während der leichteren Tage kannst du den Tampon ungefähr 6 bis 8 Stunden tragen. Denk immer daran, den letzten Tampon am Ende deiner Periode zu entfernen. Nach einiger Zeit hast du es perfekt im Gefühl, wann du den Tampon wechseln solltest.

  • F: Wie entferne ich den Beppy Tampon?

    A: Mit Beppy Tampons ist es wie mit Kontaktlinsen: Du musst ein wenig üben, um Geschick zu entwickeln. Der Beppy Tampon lässt sich am einfachsten entfernen, wenn du entspannt bist. Vor allem am Anfang solltest du dir etwas Zeit nehmen. Der Tampon ist aber leicht zu entfernen, weil er eine praktische kleine Öffnung hat, durch den du den Finger stecken kannst, um den Tampon herauszuziehen. 

  • F: Ist ein Beppy Tampon leicht zu entfernen, auch wenn er tief eingeführt wurde?

    A: Nach dem Sex kann der Tampon etwas tiefer sitzen als normal. Direkt nach dem Verkehr ist deine Vagina noch stark gedehnt. Warte einfach einen Moment, bevor du den Tampon entfernst. Am einfachsten geht das beim Duschen oder Baden, dann bist du richtig entspannt und ist deine Vagina weich und feucht. Lass den Tampon eventuell etwas nach unten sacken und schwerer werden, indem du ihn mit der Dusche nass machst. Du kannst den Tampon dann noch besser greifen.

  • F: Was mache ich mit einem gebrauchten Tampon?

    A: Wickel den Tampon in etwas Toilettenpapier und wirf ihn in den Mülleimer. Auf vielen öffentlichen Toiletten findest du speziell dafür vorgesehene hygienische Abfalleimer. Wirf den Tampon auf keinen Fall in die Toilette. Sie kann dadurch verstopfen.

  • Wann kann ich Beppy Tampons benutzen?

    F: Kann ich den Tampon auch in der Sauna tragen?

    A: Ja, Du kannst den Tampon auch ohne Probleme in der Sauna tragen. Beppy Tampons sind hierfür besonders geeignet, da sie kein auffälliges Fädchen haben und hierdurch niemand bemerkt, dass du gerade deine Tage hast.

  • F: Kann ich den Tampon in einem (türkischen) Dampfbad tragen?

    A: Ja, Du kannst den Tampon auch ohne Probleme in einem türkischen Dampfbad tragen. Beppy Tampons sind hierfür besonders geeignet, da sie kein auffälliges Fädchen haben und hierdurch niemand bemerkt, dass du gerade deine Tage hast.

  • F: Kann ich mit dem Tampon schwimmen gehen?

    A: Mit Beppy Tampons kannst du während deiner Periode alles tun, was du gerne möchtest. Sie geben dir die Möglichkeit, während deiner Periode normal Sport zu treiben, zu schwimmen und auch Geschlechtsverkehr zu haben, wenn du das möchtest. Der Beppy Tampon absorbiert und speichert das Blut nämlich im Innern deines Körpers. 

  • F: Kann ich Beppy Tampons beim (Tiefsee)Tauchen benutzen?

    A: Ja, führe den Tampon ein, bevor du tauchen gehst und achte darauf, dass er tief genug sitzt. Du kannst unbesorgt 2-3 Stunden mit dem Beppy Tampon tauchen.

  • F: Spürt mein Partner den Tampon beim Sex?

    A: Wenn du erregt bist, ist deine Vagina gedehnter als im nicht erregten Zustand. Wenn der Tampon Körpertemperatur hat, ist er so weich und flexibel wie die Vaginawand. Für den Mann fühlt es sich an, als ob er gegen den Gebärmutterhals stößt (das Gefühl hat ein Mann häufiger). Wenn du mit einem festen Partner Geschlechtsverkehr hast, wird er den Unterschied vielleicht bemerken (weil er deinen Körper gut kennt), aber er wird es nicht als störend empfinden.

  • F: Wird meine Vagina auch mit einem Beppy Tampon feucht genug für Sex?

    A: Auch wenn du einen Beppy Tampon während des Sex benutzt, wird deine Vagina durch die Erregung noch auf natürliche Weise feucht. Dies geschieht nämlich im vorderen Bereich deiner Vagina, während der Tampon viel tiefer sitzt. Und natürlich kannst du auch - wenn du möchtest - extra Gleitmittel verwenden.

  • F: Kann ich Beppy Tampons auch bei Sex im Wasser verwenden?

    A: Ja, das ist möglich. Wechsel den Tampon jedoch rechtzeitig, um zu vermeiden, dass der Tampon leckt.

  • F: Kann ich Beppy Tampons auch zusammen mit einem Kondom verwenden?

    A: Ja, Beppy Tampons werden schon seit vielen Jahren problemlos zusammen mit Kondomen verwendet.

  • Probleme lösen

    F: Kann ich den Tampon auch zu tief einführen?

    A: Der Tampon kann in deinem Körper nicht verlorengehen, er kann nämlich nirgendwo hin. Der Durchgang von deiner Vagina zum Gebärmutterhals ist viel zu klein, um einen Tampon durchzulassen. Der Tampon fängt die Menstruationsflüssigkeit optimal auf, wenn er oberhalb der Beckenbodenmuskulatur und vor dem Gebärmutterhals sitzt. 

  • F: Was ist, wenn der Tampon undicht ist?

    A: In sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass der Tampon zu tief eingesetzt wurde. Der Tampon sitzt dann hinter dem Gebärmutterhals. Die Menstruationsflüssigkeit fließt aus dem Gebärmutterhals. Der Tampon fängt die Menstruationsflüssigkeit optimal auf, wenn der Tampon hinter der Beckenbodenmuskulatur und vor dem Gebärmutterhals ist. Wie jeder Tampon sollte man ihn in den ersten Tagen der Periode nach ca. 4 Stunden entfernen und einen neuen Tampon einsetzen.

  • F: Der Tampon geht nicht mehr raus. Was jetzt?

    A: Bleib vor allem ruhig. Je angespannter du bist, umso schwerer fällt es dir, den Tampon zu entfernen. Entferne den Tampon mit den Fingern. Suche die kleine Schlaufe des Tampons und ziehe ihn daran heraus. Sollte das nicht gelingen, kontaktiere dann deinen Frauenarzt. Der Tampon kann maximal 8 Stunden getragen werden, erneuere ihn also rechtzeitig.

  • F: Ist es immer möglich, den Tampon zu entfernen?

    A: Normalerweise haben Frauen keine Probleme, den Tampon zu entfernen. Die ersten paar Male kann es ein wenig schwieriger sein. Deswegen empfehlen wir, den Tampon beim ersten Mal nicht zu tief einzuführen. Wenn du die Tampons schon einige Male verwendet und mehr Erfahrung hast, kannst du den Tampon tiefer einführen. Nach dem Sex solltest du ca. 20 Minuten warten, bis die Vagina weniger angespannt ist. Gehe dann in die Hocke und presse leicht, so dass der Tampon sich senkt. Wenn du eine geknickte Gebärmutter hast, kann es schwieriger sein, den Tampon zu entfernen. Frage in diesem Fall deinen Arzt oder Gynäkologen.

  • Sicherheit und Hygiene

    F: Kann ich einen Beppy Tampon mehrmals benutzen?

    A: Nein, wie andere Tampons auch, kannst du Beppy Tampons nur einmal benutzen. Nach der Verwendung solltest du den Tampon in den Mülleimer werfen.

  • F: Kann ich den Tampon nachts tragen?

    A: Ja, das ist sogar sehr komfortabel. Du kannst dich im Schlaf so oft bewegen, wie du möchtest, der Tampon bleibt sicher an seinem Platz – im Gegensatz zu einer Damenbinde. Wahrscheinlich trägst du den Tampon nachts länger, aber im Liegen ist der Blutverlust auch geringer. Du solltest kurz vor dem Schlafengehen und sofort nach dem Aufstehen einen neuen Tampon einführen.

  • F: Kann ich mit dem Tampon normal urinieren?

    A: Ja klar, der Tampon sitzt nämlich in der Vagina. Vagina, Harnleiter und Anus liegen voneinander getrennt und haben ihre eigenen Öffnungen. Du musst den Tampon deshalb nicht bei jedem Toilettenbesuch wechseln. Es ist möglicherweise sogar einfacher, den Tampon nach dem Urinieren zu wechseln, weil du dich dann besser entspannst.

  • F: Verliere ich meine Jungfräulichkeit, wenn ich Beppy Tampons verwende?

    A: Es besteht die Möglichkeit, dass die natürliche elastische Öffnung im Jungfernhäutchen (Hymen), durch die die Menstruationsflüssigkeit deinen Körper verlässt, für Tampons im allgemeinen zu klein ist. Das bedeutet nicht, dass du deine Jungfräulichkeit verlierst, wenn beim Einführen eines Tampons das Jungfernhäutchen reißt. Jungfräulichkeit bedeutet im allgemeinen, dass noch keine sexuelle Penetration stattgefunden hat, unabhängig davon, ob das Jungfernhäutchen noch intakt ist oder nicht. Beppy Tampons sind auch für junge Mädchen und Frauen geeignet, die noch keinen Geschlechtsverkehr gehabt haben, sofern sie in der Lage sind, den Tampon richtig zu benutzen.

  • F: Sind Beppy Tampons ein Ersatz für Standardhygieneprodukte?

    A: Ja, es ist möglich, ausschließlich Beppy Tampons während der Periode zu verwenden. Allerdings sind sie etwas teurer als z. B. Damenbinden und Baumwolltampons. Deswegen nutzen Frauen Beppy Tampons vor allem für Gelegenheiten wie Sex, Sport, Sauna oder im Urlaub am Strand. Es gibt auch Frauen, die allergisch auf andere Tampons reagieren und nur Beppy Tampons vertragen, weil es ein synthetischer Schwamm ist.

  • F: Ich trage eine Spirale. Kann sich der Tampon in der Spirale verfangen?

    A: Nein, hierüber brauchst du dir keine Sorgen zu machen.

  • F: Kann ich während meiner Periode Sex haben, ohne einen Beppy Tampon zu verwenden?

    A: Natürlich ist das möglich. Es ist allerdings nicht so hygienisch. Vergiss auf jeden Fall nicht, ein Kondom oder andere Verhütungsmittel zu verwenden.

  • F: Kann ich durch einen großen Tampon sexuell erregt werden?

    A: Hierzu haben wir keine Erfahrungswerte.

  • F: Kann ich den Tampon gegen Ausfluss benutzen?

    A: Ausfluss hat immer einen Grund, konsultiere deswegen deinen Frauenarzt. Durch die Verwendung von Tampons kann sich das Risiko auf Infektionen erhöhen.

  • F: Was ist TSS (Toxisches-Schock-Syndrom)?

    A: TSS ist eine tödliche Krankheit, die durch eine bakterielle Vergiftung verursacht wird. Die Ursache ist ein Gel, das in Superabsorptionsmaterialien wie zum Beispiel in Damenbinden, Windeln und Tampons als Bleichmittel verwendet wird. Wenn ein Tampon eingeführt wird, kann es zu kleineren Schäden in der Vagina kommen, die dem Bleichmittel die Möglichkeit geben, in den Körper zu gelangen.

  • F: Kann die Krankheit TSS auch bei Beppy auftreten?

    A: Jeder Tamponhersteller sollte eine Warnung über TSS auf der Packungsbeilage des Produkts haben. Der Beppy Tampon enthält weder DIOXIN noch VISKOSE und hat dadurch das Risiko erheblich reduziert. Forschung zu TSS wird immer umfangreicher.

  • Allgemeine Information

    F: Beppy Tampons sind nur in einer Größe erhältlich. Passt diese Größe auf jeden Fall?

    A: Die Beppy Tampons gibt es tatsächlich nur in einer Größe und die passt immer. Der Tampon ist nämlich sehr flexibel und weich, sodass der Tampon bei jeder Frau perfekt sitzt.

  • F: Sind Beppy Tampons anti-allergisch?

    A: Ja, Beppy Tampons sind anti-allergisch und können deshalb hervorragend von Frauen verwendet werden, die keine Standardtampons aus Baumwolle oder Zellulose vertragen.

  • F: Warum hat der Tampon kein Rückholbändchen?

    A: Ein Tampon ohne Rückholbändchen bietet einen höheren Tragekomfort. So kannst du tun und lassen, was du möchtest. Weil der Tampon so unsichtbar ist, wird in der Sauna niemand merken, dass du deine Periode hast. Und im Schwimmbad oder am Strand musst du nicht befürchten, dass das Bändchen aus deinem Badeanzug oder Bikini hängt.

  • F: Ist ein Tampon ohne Schnur hygienisch?

    A: Ein Tampon ohne Schnur ist so hygienisch wie der Gebrauch eines Tampons mit Schnur, solange du deine Hände vor und nach dem Einführen bzw. Entfernen wäschst.

  • F: Wie kann ich verhindern, dass der Beppy Tampon undicht ist?

    A: Bei jedem Tampon kann es dazu kommen, dass er 'leckt', wenn er zu lange getragen wird oder nicht korrekt eingeführt wurde. Wechsel den Tampon in den ersten Tagen deiner Periode öfter und führe den Tampon bei entspannter Beckenbodenmuskulatur ein. Stell sicher, dass du ihn oberhalb der Beckenbodenmuskulatur und vor dem Gebärmutterhals platzierst.

  • F: Was ist der Unterschied zwischen der DRY- und der WET-Version?

    A: Die WET-Version ist mit einer Entfernungslasche und Lactagel ausgestattet. Dadurch kannst du die Beppy WET Tampons leichter einführen und entfernen. Die DRY-Version hat eine anatomische Form und ist für die erfahrene Benutzerin bestimmt.

  • F: Wo werden die Beppy Tampons produziert?

    A: Beppy ist ein Qualitätsprodukt, das unter Aufsicht in unserem Unternehmen in den Niederlanden hergestellt wird. Unser Unternehmen ist ISO-zertifiziert, was bedeutet, dass das Produkt und die Prozesse dem internationalen Standard entsprechen. Lies hier mehr (Link naar https://www.beppy.com/de/sicher-und-hygienisch) über unsere Qualitätsaspekte.

Ist deine Frage nicht aufgeführt? Nimm dann telefonisch Kontakt mit uns auf unter +31(0)10 467 65 73 oder schicke eine E-Mail an info@beppy.com.

Zuletzt angesehen